News & Events

Das smarte Gebäude in der Energiewende - Diskussionspapier

Share this Post:
Das smarte Gebäude in der Energiewende - Diskussionspapier

Deutschland hat sich auf den Weg gemacht, sein Energiesystem auf erneuerbare Energien umzustellen. Damit die Energiewende gelingt, muss die Energienachfrage flexibler und der Energieverbrauch gesenkt werden. Hierbei können smarte Gebäude einen wesentlichen Beitrag leisten: Sie ermöglichen nicht nur die gebäudenahe und damit dezentrale Produktion von erneuerbarer Energie, sondern erlauben es auch, Energie zu speichern, Energienachfrage zu verschieben oder – dank effizienter Heizsysteme und gut gedämmter Gebäudehüllen – Energie einzusparen.

 

Aufbauend auf dem Bericht „Is Europe ready for the smart buildings revolution?“ nimmt BPIE im Diskussionspapier die Voraussetzungen für smarte Gebäude in Deutschland unter die Lupe und zeigt auf, über welche Hebel die Smartfähigkeit des deutschen Gebäudesektors gesteigert werden kann.