BMVI (formerly BMVBS) - German Federal Ministry of Transport

Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung hat im Rahmen der Bau- und Elektromobilitätsforschung ein Einfamilienhaus in Berlin errichten lassen, das mehr Energie produziert als es verbraucht - genug um die Elektrofahrzeuge vor der Tür zu betanken. Die vierköpfige Familie Welke/Wiechers hat das Haus bis Ende Mai für 15 Monate bewohnt und im Alltag erprobt. Ergebnis: Praxistest bestanden.
Post date: 1 Jul 2013
Type: News

So geht es: Nach der Eingabe einiger Gebäudedaten und der Auswahl möglicher Sanierungsmaßnahmen erhält der Nutzer Informationen darüber, wie hoch die erreichte Energieeinsparung ist, um welchen Betrag die CO2-Emission damit gemindert wird, wie viel die Sanierung in etwa kostet und welche Fördermittel zur Verfügung stehen.
Post date: 1 Jul 2013
Type: News

Die Messungen zeigen, dass trotz ungünstiger meteorologischer Randbedingungen die Erträge aus den fassadenintegrierten Photovoltaikanlagen höher ausfielen als die Gebäudetechnik und die Nutzer im Laufe des Messperiode für den Gebäudebetrieb benötigten. Mit der überschüssigen Energie konnten etwa 25 % des Energiebedarfs der Elektromobile abgedeckt werden. Unter „normalen“ meteorologischen Bedingungen hätte das Haus den kompletten Bedarf der Elektromobile abdecken können und noch Überschüsse ins Netz eingespeist. 
Post date: 6 May 2013
Type: News

Die Messungen zeigen, dass trotz ungünstiger meteorologischer Randbedingungen die Erträge aus den fassadenintegrierten Photovoltaikanlagen höher ausfielen als die Gebäudetechnik und die Nutzer im Laufe des Messperiode für den Gebäudebetrieb benötigten. Mit der überschüssigen Energie konnten etwa 25 % des Energiebedarfs der Elektromobile abgedeckt werden. Unter „normalen“ meteorologischen Bedingungen hätte das Haus den kompletten Bedarf der Elektromobile abdecken können und noch Überschüsse ins Netz eingespeist.
Post date: 6 May 2013
Type: Publication

Ramsauer: "Unser Praxistest zeigt, dass sich dieses einzigartige Modellprojekt auch im Alltag bewährt. Das Haus liegt deutlich im "Plus": Das Gebäude erzeugt über seine Photovoltaikfassaden mehr Strom als die Familie für die Nutzung der Haushaltsgeräte und den Betrieb der Anlagentechnik benötigt. Dieser Überschuss konnte genutzt werden, um die Elektrofahrzeuge vor dem Haus zu betanken."
Post date: 15 Apr 2013
Type: News

Untersuchungsergebnisse:
Post date: 15 Mar 2013
Type: News

Array
Post date: 6 Dec 2012
Type: Event

Array
Post date: 6 Dec 2012
Type: Event

Click here to go directly to the picture series.
Post date: 30 Nov 2012
Type: News