News & Events

The Commission is in the process of updating some of the content on this website in light of the withdrawal of the United Kingdom from the European Union. If the site contains content that does not yet reflect the withdrawal of the United Kingdom, it is unintentional and will be addressed.

Gewinnerprojekte aus dem BMBF/BMWi-Wettbewerb "Energieeffiziente Stadt" stehen fest

Share this Post:

Im Jahr 2016 veröffentlichten die beiden Bundesministerien für Bildung und Forschung (BMBF) und für Wirtschaft und Energie (BMWi) gemeinsam eine Förderbekanntmachung zum Thema „Energieeffiziente Stadt“. Seit Juli 2017 stehen nun die 6 Gewinnerprojekte des Wettbewerbs fest und arbeiten an den Förderanträgen. Die ausgewählten 6 Leuchtturmprojekte sind:

 

  1. Das Werksgelände der Pfaff AG in Kaiserslautern: hoher Anteil lokal erzeigte Energien und Sanierung von denkmalgeschützten Gebäuden sowie Neubau
  2. „Quarree 100“ in Heide:Vermeidung von Abregelung von erneuerbaren Energien, stattdessen sinnvolle lokale Nutzung
  3. „EnaQ – energetisches Nachbarschaftsquartier“ in Oldenburg: Vernetzung von Strom, Wärme und Elektromobilität sowie der Akteure und Nutzer
  4. Null-EmmissionsQuartier „ZED“ in Zwickau: zukunftssichere und bezahlbare Wohnungen auf Basis von elektrisch-thermischen Verbundsystemen
  5. Stadtquartier „ES-West-P2G2P“ in Esslingen: klimaneutrales Stadtquartier durch Verbund innovativer Technologien und sektorübergreifende Nutzung regenerativer Stromüberschüsse
  6. „Stadtquartier 2050 – Herausforderungen gemeinsam lösen“ in Stuttgart und Überlingen: innovative Lösungen zur Klimaneutralität und Sozialverträglichkeit in angespannten Wohnungsmärkten