News & Events

The Commission is in the process of updating some of the content on this website in light of the withdrawal of the United Kingdom from the European Union. If the site contains content that does not yet reflect the withdrawal of the United Kingdom, it is unintentional and will be addressed.

Die Europäische Kommission veröffentlicht eine neue Energie-effiziente Kennzeichnungs-Vorschriften zur Stärkung der Verbraucher

Share this Post:

Shutterstock / symbiot

 

Am 28. Juli 2017, veröffentlichte die Europäische Kommission eine neue Verordnung zur Festlegung eines Rahmens für die Energie-Etikettierung, Vereinfachung und Modernisierung der Energie-Effizienz-Anforderungen an die Kennzeichnung für Produkte, die in der EU verkauft werden, welche waren enthalten, die in der Richtlinie 2010/30/EU.

 

Nach der neuen Verordnung, in der Zukunft werden alle Produkte gekennzeichnet werden, die auf einer neuen, aktualisierten und übersichtlicher Skala von A (sehr effizient) bis G (am wenigsten effizient). Dieses system wird schrittweise das derzeitige system ersetzen und von A bis G-labels, die als Folge der Entwicklung immer energieeffizienterer Produkte in den letzten Jahren nicht mehr erlaubt es den Konsumenten, eine klare Unterscheidung zwischen den meisten Energie effiziente Elemente. Die neue Waage wird den Verbrauchern helfen, besser fundierte Kaufentscheidungen.

 

Darüber hinaus eine Produkt-Registrierungs-Datenbank wird damit die öffentlichkeit zu konsultieren, Produkt-Etiketten und-Merkblätter, wodurch es einfacher, vergleichen Sie die Energieeffizienz von Haushaltsgeräten.

 

Die Verordnung verpflichtet die Hersteller, die Verbraucher zu informieren, wenn software-oder firmware-updates verringert werden könnte, ein Produkt der Energie-Effizienz. Es verbietet die Verwendung von "defeat devices", die alter-ein Produkt der Leistung unter Testbedingungen. Darüber hinaus sind die Hersteller der verkauften Artikel in den EU-Staaten sind auch erforderlich, um die Folgen der Ökodesign-Gesetzgebung, welche Mindeststandards für die Umweltverträglichkeit von Produkten.

 

Basierend auf einem Vorschlag der europäischen Kommission, die neue Verordnung wurde zugestimmt, die von der co-Gesetzgeber (das Europäische Parlament und den Rat) zu Beginn des Jahres.

 

 

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte die relevante Europäische Kommission Webseite auf den link unten.

 

Siehe auch die einschlägigen BUILD UP News.

 

 

News Url: