News & Events

Finalisten ergab für das Jahr 2017 der EU für Nachhaltige Energie Awards

Share this Post:

www.eusew.eu

Zwölf Projekte wurden in die engere Wahl für die vier Auszeichnungen, die erkennen, das Jahr zu den erfolgreichsten Innovationen in erneuerbare Energien oder Energieeffizienz.

 

 

Die EU Sustainable Energy Awards, Hervorhebung cutting-edge-innovation für den Umstieg auf saubere, sichere und effiziente Energie, sind ein wichtiger Bestandteil der jährlichen EUSEW Politik der Konferenz, die stattfinden wird, während der EU-Woche für Nachhaltige Energie (EUSEW 2017).

 

Drei Finalisten wurden ausgewählt, für jede der vier jury-Kategorien bewertet – der Verbraucher, der Öffentlichen Sektor, Unternehmen und, dieses Jahr, Energie-Inseln. Sie alle werden auch im Wettbewerb um den Bürger-Preis, gewählt zu werden, durch eine öffentliche online-Abstimmung.

 

In diesem Jahr ist der EU Sustainable Energy Award Finalisten sind:

 

  •     Verbraucher-Kategorie – Codema (Irland); Guide Topten (Frankreich); Gemeinde Santorso (Italien)
  •     Öffentliche Sektor Kategorie Bukarest, Sektor 1 (Rumänien); Diputació de Girona (Spanien); Göteborg Energi AB (Schweden)
  •     Unternehmen der Kategorie – Eandis (Belgien); Sonae Sierra (Portugal); Trebišovská energetická s.r.o. (Slowakei)
  •     Energie-Inseln Kategorie – Bornholms Energi & Forsyning (Dänemark); Piraeus University of Applied Sciences (Griechenland); European Small Islands Federation (Finnland).

 

Die Gewinner werden bei der awards-Zeremonie, die stattfinden wird am ersten Tag von 2017 EUSEW policy conference (20-22 Juni) in Brüssel.

 

 

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte die relevante EUSEW-Webseite auf den link unten.

News Url: