Practices

Richtlinien für die thermische Energie-metering-Wirkungsgrad erreichen

Share this Post:
Guidelines for Thermal Energy Efficiency

Shutterstock / bestv

Spezifische Anleitungen für sub-metering, thermische Energie in multi-unit-Gebäude (Umsetzung von Artikel 9-11 der Richtlinie 2012/27/EU über Energieeffizienz (aktualisierte version))

 

Auf Anforderung der europäischen Kommission eine Reihe von Leitlinien veröffentlicht wurden, die Mitgliedstaaten zu unterstützen, Behörden und Bauherren in der Umsetzung von Kunst. 9-11 der Energieeffizienz-Richtlinie (EED 2012/27/EU) in Bezug auf den Verbrauch an thermischer Energie für Heizung, Kühlung und Warmwasser in mehreren Wohnungen und in mehrzweckgebäuden.

 

Die Allgemeine Idee ist, um sicherzustellen, dass die Nutzer solcher Gebäude haben, die richtigen Anreize und ausreichende Informationen zu erlassen, Energie-effizienten Verfahren. Induktion Energie-effizientes Verhalten zwischen Gebäude, Nutzern gesehen werden sollte als Ergänzung und nicht als alternative zu Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz auf Gebäude-Ebene, wie die Verbesserungen in den Umschlag oder der Zentralheizung.

 

Genauer gesagt, die Leitlinien sollen:

 

  • sicherzustellen, dass die einzelnen Wärmezählern oder heizkostenverteilern in bestehenden Gebäuden eingebaut werden (EED Art. 9(3) 2. Unterabsatz), die es ermöglicht verbrauchsabhängigen Kostenverteilung (EED Art. 9(3) letzter Absatz), und
  • gewährleisten die Bereitstellung des Verbrauchs anhand der Abrechnung und "Häufig"/sub-jährliche Abrechnung Informationen in Bezug auf thermische Energie für Raumheizung, Raumkühlung und Warmwasser (EED Art. 10(1) & Anhang VII).

Die Leitlinien befassen sich mit der Spezifikation von Gebäude-Klassen und die Bewertung der Kosten-Wirksamkeit von Maßnahmen in Bezug auf einzelne Gebäude ("building assessment"). Die gleiche Vorgehensweise empfiehlt sich, sowohl für die Prüfung/Definition ausgenommen Gebäude-Klassen und für die Bewertung einzelner Gebäude (wie das öffnen von Gebäude-Klassen). Leitlinien für die Verwendung von Referenz-Preisen, die Nutzung von wettbewerbsfähigen Preisen entdeckt, in der Markt, und die Verwendung der aktuellen evidenzbasis der Forschung zum Thema Energie sparen. Die Richtlinien enthalten auch Empfehlungen für die kostenzuweisung und Beispiele aus der behördlichen Praxis.

 

 

Weitere Informationen finden Sie unter den entsprechenden links. Siehe auch die entsprechenden BUILD-UP News.

Additional documents