Learn

The Commission is in the process of updating some of the content on this website in light of the withdrawal of the United Kingdom from the European Union. If the site contains content that does not yet reflect the withdrawal of the United Kingdom, it is unintentional and will be addressed.

Zusammenarbeit Sachverständige in Europa

Share this Post:
Jedes Land hat sein eigenes System, Sachverständige auszubilden und zu benennen. So ist der Weg zum gerichtlich vereidigte Sachverständigen in Deutschland wesentlich anders, als in Österreich und schon gar Italien. Ich durfte das deutsche System durchlaufen und bekenne, dass ich für meine internationale Arbeit sehr profitiert habe. Viele österreichische Kollegen wünschen sich z.B. klarere und einheitliche Richtlinien zur Erstellung von Gutachten. In Italien selbst ist überhaupt keine Prüfung notwendig; es reicht der Eintrag in eines der sogenannten "Alben" als Architekt, Ingenieur oder Geometer. Das hat zur Folge, dass Gutachten in Spezialbereichen, wie WDVS, an Kollegen vergeben werden, die teils keine tiefen Kenntnisse dieser Materie besitzen. Wir wissen alle, dass unsere Gutachten von den Richtern als Entscheidungsgrundlage genützt werden. Wenn aber das Gutachten von jemandem außerhalb des Fachbereiches erstellt wird, kann dies in Folge zu falschen Entscheidungen führen. Deshalb wäre eine europäische Zertifizierung für Sachverständige wünschenswert.
Zusammenarbeit Sachverständige in Europa