News & Events

The Commission is in the process of updating some of the content on this website in light of the withdrawal of the United Kingdom from the European Union. If the site contains content that does not yet reflect the withdrawal of the United Kingdom, it is unintentional and will be addressed.

IEE Projekt zur Verbreitung des Konvents der BürgermeisterInnen gestartet

Share this Post:
Das am 1. Mai 2010 gestartete "Intelligent Energy – Europe (IEE)" Projekt "come2CoM" trägt zur Verbreitung des Bürgermeisterkonvents bei, indem einerseits weitere Städte und Gemeinden motiviert werden sollen, dem Konvent beizutreten bzw. andererseits bereits beigetretene Gemeinden dabei unterstützt werden sollen, ihre Verpflichtungen gegenüber dem Konvent zu erfüllen.
Die come2CoM Projektpartner werden den Städten und Gemeinden insbesondere bei der Erstellung der Aktionspläne für nachhaltige Energie („Sustainable Energy Action Plans – SEAP“) Hilfestellung leisten, indem sie diese beispielsweise über mögliche Instrumente zur Aktionsplanerstellung beraten. SEAPs dienen zur Festlegung des spezifischen CO2-Reduktionsziels und zur Definition der konkreten Maßnahmen, die lokale Verwaltungen unternehmen, um dieses Ziel bis 2020 zu erreichen. Die Aktionspläne müssen vom Gemeinderat genehmigt und dem Konvent innerhalb eines Jahres nach Beitritt vorgelegt werden.

"come2CoM"-Projektziele
Die "come2CoM"-Projektziele umfassen unter anderem:
  • die Durchführung intensiver Werbe- und Informationskampagnen zur Verbreitung der Initiative
  • die Kontaktaufnahme mit mehr als 3.000 Städten und Gemeinden, um diese über den Konvent der BürgermeisterInnen zu informieren;
  • rund 300 persönliche Informationsgespräche mit Städte- bzw. GemeindevertreterInnen;
  • im Rahmen von Seminaren 220 Städte und Gemeinden in der Erstellung von SEAPs zu schulen;
  • 68 Städte und Gemeinden bei der Erstellung des SEAPs zu unterstützen;  
  • die Präsentation der Bürgermeisterkonvent-Initiative bei Konferenzen und Workshops;
  • die Erstellung eines Berichts, der einen Überblick über die Methoden und Instrumente zur Erstellung eines SEAPs bietet sowie
  • die Erstellung eines Kurzfilms zum Konvent der BürgermeisterInnen.